Australien mit dem Working Holiday Visum
Juni 2002 bis März 2003

Mein größtes Abenteuer bisher: 9 Monate Australien!
Das Visum, der Flug und die erste Zeit vor Ort wurden von "Councilexchanges" organisiert. Mir erschien es beim ersten Trip noch sicherer, alles über eine Organisation abwickeln zu lassen und bereue es auch nicht. Im Internet gibt es immer wieder Diskussionen, ob man mit oder ohne Organisation das "Work & Travel Programm" in Angriff nehmen sollte. Mit Organisation ist es etwas teurer, ohne läuft man Gefahr etwas wichtiges zu vergessen. Und ich habe mich von Council gut betreut gefühlt und konnte in deren Büro in Sydney Bewerbungen schreiben, emails checken, all meine Fragen loswerden und andere Teilnehmer kennenlernen. Für mich persönlich hat das vieles stressfreier gemacht, aber den nächsten Trip organisiere ich komplett selbst. Jetzt weiß ich ja wie's geht!

Warum hatte ich mir Australien für meine große Reise ausgesucht?
Für mich gibt es bei der Wahl meiner Reiseziele zwei wichtige Kriterien: ich möchte die Sprache einigermaßen verstehen, Schilder lesen können etc. und - ganz wichtig - ich reise am liebsten in Länder wo es Wale und/oder Delphine gibt! Also: Australien, Südafrika und bald hoffentlich auch Neuseeland und Kanada.
Ich liebe das Meer, Wasserfälle, Flüsse etc. Wo es viel Wasser gibt fühle ich mich wohl. Liegt wohl daran dass ich am Bodensee aufgewachsen bin. Tiere und Natur sind meine liebsten Photomotive und besonders in Australien findet man das alles in Hülle und Fülle: eine spannende Tierwelt, wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft und das alles in einer faszinierenden Vielfalt.

Viel Spaß mit meinen Bildern und Eindrücken!

Meine Reiseroute:
(grobe Aufstellung)
  • Start in Sydney
  • Die Ostküste entlang Richtung Norden bis Cairns (Byron Bay, Brisbane, North Stradbroke Island, Maroochydore, Noosa, Fraser Island, Hervey Bay, Bundaberg, Airlie Beach, Whitsunday Islands, Townsville, Kuranda, Green Island)
  • Flug von Cairns nach Alice Springs
  • Outback Tour: Uluru, Kata Tjuta, King's Canyon
  • Mit dem Bus von Alice Springs nach Coober Pedy
  • Weiter mit dem Bus von Coober Pedy nach Adelaide
  • Mt. Compass, Victor Harbor & Goolwa
  • Tour von Adelaide durch die Grampians und über die Great Ocean Road
  • Melbourne, Souvereign Hill
  • Bus Melbourne nach Sydney
  • Tour Central Coast, südlich von Sydney
  • Wieder nach Melbourne (nach 2 Monaten in Sydney)
  • Weihnachten und Silvester verbrachte ich in Bendigo, Avenel und Echuca (Victoria)
  • Im Januar dann eines meiner persönlichen Highlights:
    die Australian Open in Melbourne
  • Flug von Melbourne nach Perth
  • Tour im Südwesten Westaustraliens: Bunbury, Margaret River, Esperance
  • Zurück nach Perth, 3 Tage Rottnest Island
  • Tour von Perth nach Exmouth
  • Mit dem Bus von Exmouth nach Port Hedland - von dort aus Tour im Karijini National Park
  • Mit dem Bus von Port Hedland Zurück nach Perth
  • Flug Perth-Melbourne
  • Bus Melbourne-Sydney, dann Flug über Kuala Lumpur zurück nach Deutschland